Box Night Romanshorn

Das SwissBoxing Team besiegte am Samstag eine Italienische Auswahl in einem internationalen Vergleichskampf mit 12:6 Punkten. Ukë und Urim, welche beide schon mehrere SM-Titel errungen haben, sollten erstmals gleichzeitig unter dem SwissBoxing Team kämpfen. Dazu kam es nicht, weil die Italienische Auswahl aufgrund eines Misverständnisses keinen Halbschwergewichtler aufgeboten hatten. Somit fiel dieser Kampf leider aus.

Urim Smajli vs Vladimir Ionescu

Der 3. Kampf des Abends, ausgetragen im Weltergewicht (bis 69kg), ist schnell erzählt. Nach einer kurzen Anlaufzeit in der erstan Runde kam Urim gut in den Kampf rein und setzte gegen Ende der Runde einige  harte, klare Treffer. Als die 2. Runde beginnen sollte, signalisierte die gegnerische Ecke das Ende des Kampfes, da sich Ihr Schützling die linke Hand verletzt hatte. Somit errang Urim einen Sieg durch RSC-I (Injury) für das Swiss Boxing Team in seinem 16. Kampf.

Nächstes Wochenende kämpfen Amanda, Urim und Ukë an der Deutschschweiz-Tessin Meisterschaft in Widnau/SG um den Titel.