Jubiläumsmeeting des Zürcher Boxverbands im Sihlhölzli

Der frischgebackene Junioren SM Urim hatte eine schwierige Aufgabe vor sich. In der gegnerischen Ecke stand diesmal kein Junior, sondern ein in der Elite Klasse (+19) boxende Marco Carvalho vom Boxclub Walisellen. Durch zahlreiche klare Treffer, konnte Urim die erste Runde deutlich für dich entscheiden. Nach einer etwas ausgeglicheneren 2. Runde, brachte er immer noch ein Paar Treffer mehr is Ziel. Im 3. Durchgang aber verlor Urim zunehmend die Konzentration und liess sich von Carvalho in die Seile drängen und punktete ebenfalls mit harten und klaren Treffern. Das Resultat von 22:20 für Carvalho spricht für den knappen Kampf der beiden Boxer.

Smajli erteilt Boxlektion (Bericht SwissBoxing)

Der Zürcher Halbschwergewichter Uke Smajli und der Italiener Stefano Failla lieferten sich einen attraktiven Kampf, bei dem der Einheimische immer eine Hand mehr im Ziel hatte. Dem Italiener gelang es nie, Smajli das Kampfdiktat zu entreissen und entsprechend war der die meiste Zeit im Rückwärtsgang. Das Ergebnis von 32:11 zugunsten des Schweizers ist denn auch selbsterklärend.

Alle Resultate hier.