Schweizer Boxstaffel in Hamburg

Eine schweizer Auswahl reiste am Wochenende vom 8. – 10. März nach Hamburg, um sich mit einer Auswahl aus der Region, geleitet vom Marner TV Boxclub, zu messen. Mit dabei waren Boxer aus Zürich, Winterthur, Frenkendorf, Basel und Lausanne.

Ukë bekam den erfahrenen Ibrahim Bazuev vor die Fäuste. Dieser stellte sich als sehr unangenehmer Gegner heraus. Er liess Ukë oft hineinlaufen, welcher dadurch nur noch verkrampfter wurde. Nach drei beherzten Runden wurde der Hamburger, welcher ein Paar Treffer mehr landen konnte,  zurecht als Sieger gefeiert.