Willkommen beim Boxclub Sportring Zürich!

Der älteste und zentralste Boxclub mit modernster Ausstattung. Hier treffen sich Menschen jeden Alters, Kultur und Trainingsbedürfnissen.
Täglich trainieren in unserem Boxgym ambitionierte Wettkampfsportler neben Anfängern und Hobbyboxern. Jeder hat unterschiedliche Ziele, jedoch das gleiche Bedürfnis: ein professionelles und powervolles Boxtraining.

Egal, ob du deine Fitness verbessern, Kämpfe bestreiten, oder einfach nur abschalten willst. Hier bist du genau richtig! Komm ohne Voranmeldung vorbei und überzeuge dich selbst bei einem Gratis-Probetraining.



++ Corona Update 06. Juni 2020 ++

Der Boxclub Sportring Zürich nimmt den regulären Betrieb ab dem 6 Juni wieder auf. Wir haben unser Trainingskonzept aktualisiert, um die BAG-Vorschriften einzuhalten. Weitere Vorgehensweisen findet ihr in diesem PDF.


The Boxclub Sportring Zürich is returning to regular trainings again from 6 June.
In compliance with the provisions of the Public Health Office, we compiled a new concept for the trainings. You can find all procedures in this PDF.

 



Der Boxclub Sportring Zürich im Tagblatt

Im Zürcher Tagblatt erschien am 14. August 2019 ein Artikel über unseren Boxclub mit einem Porträt von Trainer/Präsident Beda Mathis und Lizenzboxerin Sophia Schmid. Eine PDF Version des Artikels findet ihr hier.



Blogartikel über den BC Sportring Zürich

Aktuell im Blog von ProntoPro gibt es ein Interview zu lesen, in dem unser Präsident Beda Mathis von seinem schönen Beruf erzählen durfte. Danke für die Veröffentlichung!



Sieg bei den Deutschschweiz-/Tessinmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende holte sich unsere Sophia einen weiteren Titel.
Bei den Deutschschweiz-/Tessin-Meisterschaften 2018 in Wädenswil erkämpfte Sophia die Goldmedaille im Final gegen eine starke Baslerin und verteidigt somit ihren Titel vom letzten Jahr.



Boxen im Tages-Anzeiger

Aufgrund der Olympischen Spiele geriet auch der Boxsport in den Fokus der Medien. Deshalb erschienen Beda und der BC Sportring Zürich am 10.08.2016 im Tages-Anzeiger.

Hier der Link zum Artikel.